Home2020-04-03T20:21:04+02:00

BORG Perg gives you A Head Start…

„DEINE BILDUNG

DEINE ZUKUNFT

DEIN BORG

DEINE INTERESSEN werden durch Allgemeinbildung

mit spezifischen Schwerpunkten

gefördert und weiterentwickelt.“

(26.09.2019, Schüler*innen des BORG Perg)

mehr lesen

Aktuelles aus dem BORG Perg

Armin Wolf stellt in der ZiB2 am 11.03.2020 die kritische Frage:

„…und können das auch die Lehrerinnen und Lehrer…?“

und meint damit den Einsatz elektronischer Medien und die Nutzung digitaler Kanäle. Ich halte fest, dass am BORG Perg für nahezu alle Gegenstände Unterlagen für den Unterricht, zur Festigung und Übung von Lerninhalten und die Vorbereitungen für Prüfungen auf der Plattform Moodle zur Verfügung stehen und diese von den Lehrerinnen und Lehrern des BORG Perg dort hinterlegt wurden und werden und dass auch Hausübungen und Arbeitsaufträge über Moodle erledigt werden…

…und das schon seit Jahren!

  • „distance learning am BORG Perg“

    Wie Digitales Lernen und Onlineunterricht gelingen können und was hinderlich sein kann…

    „Hallo, I hab jetzt mal in unsrer Klassengruppe bezüglich des Stimmungsbildes nachgefragt.

    Wir sind in allen Fächern ausreichend mit Arbeitsmaterial versorgt und alle Lehrer haben uns bereits einen Wochenplan zugesendet.

    Grundsätzlich haben die meisten momentan so das Gefühl, dass wir in manchen Fächern etwas mehr zu tun haben, als wir im Unterricht schaffen würden. Jedoch sind die Lehrer immer offen für Fragen, Wünsche oder Anregungen und man kann auch digital gut mit ihnen kommunizieren und offene Fragen klären.

    Wir müssen uns zwar alle noch besser an die Situation und das selbstständige Einteilen gewöhnen, aber es scheint keine großartigen Probleme zu geben. :)“

    (Selina Rathgeb, 6.M1, email vom 17.03.2020, 15:18)

    „Obwohl diese Zeit für alle beteiligten Parteien eine große Herausforderung ist, verläuft das distance-learning aus unserer Sicht äußerst positiv. Die richtige Menge an Lernmaterial machen wir uns mit den jeweiligen Professoren per e-Mail aus. Besonders schätzen wir Erklärvideos von unseren Lehrpersonen auf Moodle.“

    (Katharina Abenteuer, Schulsprecherin BORG Perg, 7.K1, whatsapp vom 19.03.2020, 09:04)

    „Als Mutter oder Elternteil ist es wichtig, unsere Kinder bei der Zeiteinteilung zu unterstützen.“

    (Manuela Baiger, Obfrau des Elternvereins am BORG Perg, Telefonat am 19.03.2020, 08:47)

    „…außergewöhnliche Zeiten, erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Auch für uns Eltern. Obwohl unsere Kids durch die verschiedenen Varianten des distance learning von den Professoren bestens betreut werden, sehe ich trotzdem unsere Verantwortung, darauf zu achten, dass der Tag gut eingeteilt abläuft.“

    (Manuela Baiger, Obfrau des Elternvereins am BORG Perg, email vom 19.03.2020, 09:53)

    „Ich kann daraus eine große Zufriedenheit mit dem Krisenmanagement der Schule und dem Umgang der Lehrer mit „Distance learning“ herauslesen!“

    (OStR Mag. Georg Hinterdorfer, Kommentar zu einem Arbeitsauftrag zum Thema „COVID-19 und mein persönlicher Umgang mit der momentanen Situation“, email vom 23.03.2020, 15:49)

    „Ich persönlich komme mit den von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen bis jetzt ganz gut klar. Auch der Austausch zwischen mir, meinen Mitschülern und den Professoren funktioniert tadellos.“

    (Marie Lühle, 7.H1, aus einer schriftlichen Arbeit zum Thema „COVID-19 und mein persönlicher Umgang mit der momentanen Situation“, email vom 23.03.2020, 15:49)

Hier finden Sie die „COVID-19_breaking_news“, die das BORG Perg betreffen!

!Alle Schüler*innen und Lehrer*innen bitte täglich mehrmals regelmäßig auch die Mailbox des Schul- bzw. Dienst-email-accounts abrufen!

!Beachten Sie auch den Aushang am Haupteingang der Schule!

(Informationsstand: 02.04.2020, 15:08)

  • Ab Montag, 16.03.2020, bis Donnerstag, 30.04.2020 („Ende April“), erfolgt Unterricht in Form von distance learning.
  • Die Direktion des BORG Perg ist BIS AUF WEITERES täglich von Mo bis Fr, jeweils 08:00 – 14:00, besetzt.
  • Lehrkräfte und Schüler*innen haben bis auf Weiters keinen Zutritt zur Schule.
  • Lediglich die Direktion sind zu besetzen, am BORG ist die Direktion bis auf Weiters täglich Mo – Fr, jeweils 08:00 – 14:00 besetzt und 14:00 – 16:00 telefonisch erreichbar. Bei Abwesenheit, auch, wenn eine Vertretung vor Ort ist, ist der Direktor jederzeit unter 07262/52257-12 erreichbar.
  • Die Lehrer*innen erstellen Unterlagen für die Schüler*innen ihrer Lerngruppen und übermitteln diese und begleiten die Schüler*innen entsprechend per email, untis oder moodle etc. Manche Lehrer*innen stehen ihren Schülerinnen und Schülern während bestimmter Zeiten, die den Schülerinnen und Schülern rechtzeitig bekanntgegeben werden, über Videokanäle verschiedener Plattformen für Fragen oder Besprechungen zur Verfügung oder stellen z.B. Erklärungen mittels eigener Videobotschaften zur Verfügung.

Leistungsbeurteilung

  • Die zu Hause bearbeiteten Arbeitsaufträge („distance learning“) zählen zur Leistungsbeurteilung und sind wie Hausübungen im Bereich „Mitarbeit“ zu berücksichtigen. Unabhängig davon werden nach Beendigung der Phase des distance learning und wenn die Schule wieder im Normalbetrieb geführt werden kann, die Inhalte aus dem distance learning im Unterricht nach- und weiter besprochen .
  • !Achtung NEU! Nach Ostern können auch neue Lerninhalte vermittelt werden. Weiterhin stehen aber Festigung, Vertiefung und Vorbereitung neuer Inhalte im Vordergrund.
  • !Zur Erinnerung! Während der Zeit des distance learning dürfen keine Tests oder andere Leistungsfeststellungen in Form von Prüfungen durchgeführt werden.
  • !Hinweis! Wenn die Schule wieder im Normalbetrieb geführt werden kann, werden wir sehr genau darauf achten, unsere Schüler*innen nicht mit Prüfungen über die Inhalte der Zeit des distance learnings zu überhäufen. Manche Gegenstände werden höhere Priorität, manche werden weniger Priorität haben müssen.
  • Schularbeiten und Tests, die während der Schulschließung geplant sind, entfallen vorerst ersatzlos und können, wenn sie zur Beurteilung notwendig sind, später nachgeholt werden. Diese Entscheidung trifft die jeweilige Lehrperson am BORG Perg.

Reifeprüfung

  • Aufgrund der aktuellen Situation wird die standardisierte Reife- bzw. Reife- und Diplomprüfung um zwei Wochen verschoben und beginnt damit voraussichtlich am Dienstag, dem 19. Mai 2020. Als erste Klausurprüfung mit zentral erstellen Aufgabenstellungen wird Deutsch stattfinden.
  • Für die Kompensationsprüfungen und die Prüfungen im Rahmen der mündliche Reifeprüfung gibt es noch keine Termine!
  • !Achtung NEU! Betroffene Schüler*innen werden die Möglichkeit haben, offene Semesterprüfungen zeitgerecht absolvieren zu können.
  • !Achtung NEU! Jede*r Schüler*in kann unter fairen Prüfungsbedingungen, vorausgesetzt die geltenden Voraussetzungen werden erfüllt, zur Reifeprüfung antreten.
  • Die noch offenen Präsentationen und Diskussionen der VWA entfallen. Die Beurteilung dieser Säule der Reifprüfung erfolgt auf Grundlage des Bewertungskalküls der schriftlichen Arbeit. Ausnahme: Präsentationen und Diskussionen können abgehalten werden, wenn damit ggfs. negative Beurteilungen verhindert werden können.

Für Fragen stehe ich jederzeit unter franz.weigl@bildung.gv.at oder 07262/52257-12 zur Verfügung!

Ich bedanke mich für Ihre/Eure Unterstützung in dieser Ausnahmesituation!

GEMEINSAM KRIEGEN WIR DAS HIN!

Perg, 02.04.2020, Dir. Mag. Franz Weigl

Von Projekten bis zu Schulveranstaltungen und Ausflügen

Unser Leitbild

Perspektiven gewinnen

  • Perspektiven des Berufes
    Mit dem Abschluss des BORG stehen alle akademischen und anderen Berufsausbildungen offen.

  • Perspektiven einer erfüllten Freizeit
    Beschäftigung mit naturwissenschaftlichen, geisteswissenschaftlichen und musisch-kreativen Gegenständen und Bereichen in der Schule eröffnet auch die Perspektiven einer vielfältigen Freizeitgestaltung und erhöht somit die Lebensqualität.

  • Perspektiven der Sinnfindung
    Wissen und ständige Weiterbildung erhöhen die rationale und emotionale Intelligenz, helfen Lösungen für Probleme und letzten Endes Sinn im Leben zu finden.

  • fordern und fördern
  • erlernen von Sprachen und Kommunikationsformen
  • entwickeln sozialer Kompetenz zu verantwortlichem Handeln
  • vertiefen in unterschiedliche Wissensbereiche
  • erfahren kreativer Potentiale
  • verstehen historischer, kultureller, ökonomischer und ökologischer Zusammenhänge
  • begreifen der eigenen Position
  • den persönlichen Weg als Teil einer demokratischen Gesellschaft finden
  • prüfen und vergleichen
  • nachdenken über das eigene Denken und Handeln, über das der anderen
  • Standpunkte kritisch aneignen
  • ordnen
  • anordnen
  • formen
  • strukturieren
  • aufbauen
  • eingreifen
  • verändern
  • erneuern
  • das Leben gestalten